Der Luftsportverein Worms e.V. wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in’s neue Jahr!

Prüfung für LAPL(A) bestanden

 

 Bild 50

 

 

Vor einem Jahr habe ich bei „Hotel India“ noch an einen Asien Urlaub gedacht und bei „Bravo Whiskey“ eher an einen

geselligen Abend mit Freunden und leckeren irischen Getränken. Seit ich jedoch Mitglied im LSV Worms bin und

Flugschüler für die Light Aircraft Pilot License (LAPL) im Bereich Motorflug, hat sich das geändert. HI – oder Hotel India

wie der Pilot beim Funkspruch sagt, steht genau wie BW (Bravo Whiskey) für die Abkürzungen der beiden Cessna

Schulflugzeuge des Luftsportvereins. Auf der HI, der kleineren der beiden Maschinen habe ich seit dem vergangenen

Februar bei meinem Fluglehrer Stephan Vatter das Fliegen gelernt. Im Supersommer 2018 unter toller Anleitung und

trotz intensivem Lernen immer mit Spaß bei der Sache, ging alles recht schnell von der Hand: Alleinflug Mitte Mai mit

Unterstützung von Maria End, Funksprechzeugnis Im Juli, Theorieprüfung im Oktober. Danach die ersten Solo

Überlandflüge nach Mainz-Finthen, Aschaffenburg und Anfang Dezember dann bei bestem Wetter nach Schwäbisch-Hall.

Nach der Flugschul-internen Prüfung durch LSV Chef-Fluglehrer Andreas Hofmann dann am 16. Februar 2019 die

offizielle Prüfung. Das Bild sagt Alles, der (Flug-) Sommer kann kommen! Danke an Alle, die mir dies ermöglicht haben.

Ganz besonders aber Danke an Stephan Vatter der mit viel Einsatz, Unterstützung und Geduld das letzte Jahr zu

einem ganz besonderen für mich gemacht hat.

 

Bildunterschrift: Andreas Wüst (li.) und Stephan Vatter (re.)